Ambulantisierung 2.0 – Wie geht es weiter?

10. – 11. November 2023 Berlin
AESCULAP AKADEMIE GMBH im Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58-59, 10117 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie herzlich zu unserem 7. Forum Ambulantes Operieren unter dem Titel „Ambulantisierung 2.0“ nach Berlin ein. Traditionell findet das Forum auch in diesem Jahr in Präsenz im Hörsaal des Langenbeck-Virchow- Hauses statt.
VORWORT
Angekündigt als „Revolution“ wurden die von der Regie- rungskommission und dem IGES-Gutachten vorgeschla- genen weitreichenden Änderungen in Richtung „Ambulanti- sierung“ kaum oder nur bedingt umgesetzt. Der Reform- prozess wurde zu Beginn des Jahres angestoßen, mit dem Ziel, u.a. die vorhandenen Ressourcen im Gesundheitswesen besser zu nutzen – wirklich viel ist bisher nicht passiert.
Der §115f SGB V für eine sektorengleiche Vergütung ver- schiebt sich weiter und soll erst in der zweiten Jahreshälfte vorgestellt werden. Ein guter Zeitpunkt, um im November erste Erkenntnisse zu diskutieren.
Es gibt wieder viele Themen zu diskutieren: Welche Vor- schläge können wir für das Ambulante Operieren an die Politik herantragen? Was bedeutet die Verlagerung von Leistungen in den ambulanten Bereich für Vertragsärz- tinnen und Vertragsärzte? Wie können Kooperationen ambulant-stationär unkompliziert gelingen? Wie stellen wir uns die Weiterbildung zukünftig vor und wie können wir hier gestalten? Und schließlich: wie können wir bei geplanten Fallpauschalen eine Transparenz schaffen, für eine auskömmliche Finanzierung von Operateuren und Anästhesisten?
Experten aus verschiedenen Bereichen des Gesundheits- wesens sowie Kolleginnen und Kollegen kommen hier zusammen und diskutieren mit Ihnen Perspektiven.
Wie bei jedem Forum, stehen auch in diesem Jahr Empfeh- lungen für die tägliche Praxis, konkrete Erfahrungen und Abrechnungshinweise auf dem Programm.
Wir freuen uns darauf, Sie in Berlin zu begrüßen!
Jörg Karst
Dr. med. Kerstin Schick Alexander Schmid

Veranstaltungsort
AESCULAP AKADEMIE GMBH im Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58-59, 10117 Berlin

Bundeskongress Chirurgie 2024

Einladung zum Bundeskongress Chirurgie vom 23.-24. Februar 2024 im NürnbergConvention Center. Anmeldung, Programm, Seminare/Kurse
weiter

Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Heft 110 | Ausgabe 4 – November 2023
Praxen vor dem Kollaps: Protest gegen die Lauterbach’sche Sparpolitik weitet sich aus
weiter

OP-Netzwerk

2021 OP-Netzwerk | Ein Service des BAO e. V. Auf OP-Netzwerk finden interessierte Ärztinnen und Ärzte umfangreiche Informationen, hilfreiche Tipps und wichtige Anlaufstellen rund um das Thema "Ambulantes Operieren". !
weiter

Berufsverband der Phlebologen e.V.

Der Berufsverband der Phlebologen und Lymphologen e.V.
weiter

Helmsauer Gruppe

Persönlicher Kontakt, Vertrauen und Stabilität stehen bei uns an erster Stelle, wenn es um die Betreuung unserer Kunden geht...
+ Kompetenz aus jahrzehntelanger Erfahrung + Spezialisierung auf Ihre Bedürfnisse + Mehrwerte über exklusive Rahmenverträge
weiter

Partner PKG

Die Deutsche Praxisklinikgesellschaft (PKG) e.V. ist ein Zusammenschluss von Operationszentren, Tages- und Praxiskliniken und medizinischen Versorgungszentren, in denen ambulante und praxisklinische Operationen durchgeführt werden.
weiter

Partner AND

Das AND e.V. als Zusammenschluss regionaler Anästhesie-Netze und –Genossenschaften vertritt auf Bundesebene Interessen der freiberuflich tätigen und niedergelassenen Anästhesisten.
weiter

Partner DGH

Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie
weiter

BVASK

Der Berufsverband für Arthroskopie e. V.
weiter