Hohe Patientenzufriedenheit bei ambulanten Operationen

Eine von der Techniker Krankenkasse in Auftrag gegebenen Umfrage belegt, dass die meisten Patienten sehr positive Erfahrungen mit ambulanten operativen Eingriffen gemacht haben.
Ausgewertet wurden 8000 Patientenfragebögen aus 217 ambulant operierenden Arztpraxen.
Bei der Bewertung des Eingriffs mit „Schulnoten“ zwischen eins und sechs sparten die Patienten nicht mit guten Zensuren: 97% bewerteten ihre Erfahrung mit gut oder sehr gut, Die Durchschnittsnote lag bei 1,4. 98% der befragten Patienten gaben an, sie würden sich wieder ambulant operieren zu lassen.
Deutlich wird in der Befragung auch die niedrige Komplikationsrate. Nur etwa ein Prozent der Patienten musste wegen Komplikation einen anderen Arzt oder ein Krankenhaus aufsuchen. Bei 14% der Patienten kam es zu Blutergüssen, die aber nur bei 4% der Patienten eine Behandlung erforderlich machten. Behandlungsbedürftige Blutungen oder Entzündungen traten bei jeweils 2% der Patienten auf. Jeweils ein Prozent der Patienten musste wegen Fieber über 38° oder einem Verschluss der Beinvene (Thrombose) behandelt werden.
Ebenfalls gezeigt hat die Umfrage, dass höheres Alter nicht unbedingt ein Hinderungsgrund für eine ambulante Operation sein muss. Immerhin waren 17% der Operierten zum Zeitpunkt des Eingriffs älter als 60 Jahre.
Nur etwas über die Hälfte der Patienten gab an, dass die Empfehlung für die ambulant operierende Einrichtung von ihrem Arzt kam. 31% richteten sich nach Empfehlungen von Verwandten oder Bekannten.

Bundeskongress Chirurgie 2018

Bundeskongress Chirurgie vom 23. bis 24. Februar 2018 im NürnbergConvention Center Hauptprogramm/Anmeldung
weiter

Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Heft 86, Ausgabe 4 – November 2017
Hygienemanagement: Richtlinien, Gesetze und Verordnungen … Wer soll da den Überblick behalten ?
weiter

Helmsauer Gruppe

Persönlicher Kontakt, Vertrauen und Stabilität stehen bei uns an erster Stelle, wenn es um die Betreuung unserer Kunden geht...

+ Kompetenz aus jahrzehntelanger Erfahrung

+ Spezialisierung auf Ihre Bedürfnisse

+ Mehrwerte über exklusive Rahmenverträge
weiter

autsch!

autsch! Wenn Politik weh tut Politik drängt ambulante OP-Praxen ins Abseits.
weiter

Partner PKG

Die Deutsche Praxisklinikgesellschaft (PKG) e.V. ist ein Zusammenschluss von Operationszentren, Tages- und Praxiskliniken und medizinischen Versorgungszentren, in denen ambulante und praxisklinische Operationen durchgeführt werden.
weiter

Partner AND

Das AND e.V. als Zusammenschluss regionaler Anästhesie-Netze und –Genossenschaften vertritt auf Bundesebene Interessen der freiberuflich tätigen und niedergelassenen Anästhesisten.
weiter

BVASK

Der Berufsverband für Arthroskopie e. V.
weiter
zzz