Smart Learning® als digitale Alternative zur klassischen Fortbildung:

Zusatzqualifikationen in der Coronakrise komplett online erwerben!

Die Coronakrise ist aufgrund der Kontakt- und Reisebeschränkungen ein Katalysator für die Digitalisierung. Im Geschäftsleben ebenso wie in der Familie sind Videokonferenzen akzeptiert, um miteinander über diese Zeit in Kontakt zu bleiben. Online-Parties, gestreamte Hauskonzerte und Video-Kochkurse schaffen Ersatz für persönliche Treffen und Unterhaltung.
Auch die medizinische Weiter- und Fortbildung erfährt aktuell einen Digitalisierungsschub. Überall werden Webinare und Videoschulungen als leicht adaptierbare Nachfolger klassischer Seminare angeboten. Dabei treten auch die didaktischen Schwächen dieser Formate deutlicher zutage.
Unser Verband setzt bei elektronischen Fortbildungsangeboten seit Jahren auf die Zusammenarbeit mit dem Berliner E-Learning-Pionier Meduplus. Das Unternehmen wurde vor 5 Jahren von 2 Chirurgen gegründet und hat mit der Smart Learning® Methode eine spezielle Form des Blended Learning entwickelt, die die besonderen Fortbildungsbedürfnisse im Gesundheitssektor berücksichtigt.
Das adaptive Lernsystem von Meduplus eruiert durch einen kontinuierlichen Wechsel von Wissensvermittlung und Abfrage von Kenntnissen an den Nutzer an und schafft kleine und große Erfolgserlebnisse. Jeder Nutzer erhält seinen individuellen Lernpfad. Vorwissen wird belohnt und in Form von gesparter Lernzeit an den Nutzer zurückgegeben.
Die Überlegenheit der Smart Learning® Methode gegenüber klassischen E-Learning-Angeboten wurde in Vergleichsstudien mit über 3.000 Teilnehmern wissenschaftlich erwiesen. So können auch umfangreiche curriculare Fortbildungsangebote wie z.B. die Qualifikation zum Hygienebeauftragten Arzt als elektronische Lerneinheiten absolviert und die Präsenzzeit von 5 auf 2 Tage reduziert werden.
In Zusammenarbeit mit der Landesärztekammer Berlin und dem Berufsverband der Deutschen Chirurgen ist es Meduplus gelungen, seine etablierten Smart Learning® Kurse in der Coronakrise als komplette Onlinekurse anzubieten. Die 1 oder 2 Tage dauernde Präsenzphase kann auf Wunsch per Videokonferenz absolviert werden. Dabei bleiben alle Interaktionsmöglichkeiten mit den Referenten und Kollegen für die Diskussion erhalten. Auch der bei curricularen Fortbildungen obligate Abschlußtest kann online absolviert werden.
Für den Erwerb folgender Zusatzqualifikationen stehen ab sofort Smart Learning® Kurse als Hybrid- oder reine Onlineangebote zur Verfügung:
1. Hygienebeauftragter Arzt
2. Hygienebeauftragte in der Pflege
3. Hygienebeauftragte MFA
4. Qualifikation zur Aufbereitung von Medizinprodukten
Alle Kurse entsprechen den Curricularen Fortbildungsrichtlinien der Bundesärztekammer sowie der Dt. Gesellschaft für Krankenhaushygiene und sind entsprechend zertifiziert.
Der beigefügte Flyer informiert Sie über Termine und Preise. Für Mitglieder unseres Verbandes konnten mit Meduplus Sonderkonditionen für diese und viele weitere digitale Fortbildungsangebote und Pflichtunterweisungen für Ärzte, Pflege und Praxispersonal vereinbart werden.
Sparen Sie sich Fortbildungsreisen, Kosten und Zeit. Nutzen Sie die zweite Jahreshälfte für sich und Ihr Personal und machen Sie sich fit für die Zukunft.

Kontakt
Meduplus GmbH
Kursfürstendamm 194
10707 Berlin
 
Telefon: 030/555 792 550
Fax: 030/555 792 559
E-Mail: info@meduplus.de
Web: https://www.meduplus.de/

Hinweis: Alternativ kann hier auch der Kontakt Ihrer Geschäftsstelle oder ein direkter Ansprechpartner Ihrer Fortbildungsakademie stehen.
Quelle: Meduplus GmbH

Chirurgen Magazin + BAO Depesche

Heft 98, Ausgabe 4 – November 2020
Ambulante Gefäßmedizin: Interdisziplinäre Zusammenarbeit in Lymphologie und Thrombophilie-Diagnostik
weiter

Helmsauer Gruppe

Persönlicher Kontakt, Vertrauen und Stabilität stehen bei uns an erster Stelle, wenn es um die Betreuung unserer Kunden geht...
+ Kompetenz aus jahrzehntelanger Erfahrung + Spezialisierung auf Ihre Bedürfnisse + Mehrwerte über exklusive Rahmenverträge
weiter

autsch!

autsch! Wenn Politik weh tut Politik drängt ambulante OP-Praxen ins Abseits.
weiter

Partner PKG

Die Deutsche Praxisklinikgesellschaft (PKG) e.V. ist ein Zusammenschluss von Operationszentren, Tages- und Praxiskliniken und medizinischen Versorgungszentren, in denen ambulante und praxisklinische Operationen durchgeführt werden.
weiter

Partner AND

Das AND e.V. als Zusammenschluss regionaler Anästhesie-Netze und –Genossenschaften vertritt auf Bundesebene Interessen der freiberuflich tätigen und niedergelassenen Anästhesisten.
weiter

BVASK

Der Berufsverband für Arthroskopie e. V.
weiter